Praxis

Studierenden im Curriculum 2016 wird empfohlen, eine berufsorientierte Praxis im Rahmen der "Freien Wahlfächer" im Ausmaß von 4 Wochen im Sinne einer Vollbeschäftigung zu absolvieren (6 ECTS-Anrechnungspunkte, siehe §9).

Abwicklung

Für eine möglichst einfache Abwicklung soll das unten stehende Formular ausgefüllt und dem Vorsitzenden der Curricularkommission vorgelegt werden.

  1. Vor Beginn der Praxis ist die Absicht der Absolvierung und die vorgesehene Institution (Firma, Behörde, ...) dem Vorsitzenden der Curricularkommission mittels unten erhältlichem Praxisformular zu melden. Dabei ist auch eine kurze Beschreibung der zu bearbeitenden Aufgaben anzugeben.
  2. Nach Absolvierung der Pflichtpraxis ist dies durch die entsprechende Institution am Praxisformular zu bestätigen. Eventuelle Änderungen der Aufgaben sind kurz zu vermerken.
  3. Das Praxisformular ist für die endgültige Bestätigung dem Vorsitzenden der Curricularkommission vorzulegen.
    Es ist gemeinsam mit allen weiteren Unterlagen bei Beantragung des Studienabschlusses dem Prüfungsreferat vorzulegen.